Narben des Schmerzes
Ich w?nschte, ich k?nnte irgendwann einmal etwas erfreuliches schreiben, aber manchmal habe ich das gef?hl, dass in meinem leben nur unerfreuliches passiert.

Das M?del, dass in der Klapse in der ich war andauernd abgehauen ist hat es endlich geschafft, sich umzubringen. Ich wollte sie gestern anrufen und ihr Vater hats mir erz?hlt.


War wohl ziemlich brutal und blutig...die Mutter hat sie gefunden und hatte wohl sio etwas wie einen Nervenzusammenbruch.
Ich frage mich, ob sie in dieselbe Klapse kommt, wie wir??


Manche Menschen wollen nunmal einfach nicht leben und sie werden es dann auch nicht....



An manchen Tagen m?chte ich leben...an so Tagen wie diesem nicht....


Mam geht jetzt wieder zur Arbeit...?ber Oma's Tod ist sie immer noch nicht dr?ber hinweg, ist ja auch verst?ndlich, aber es geht ihr wieder besser...


Nun bin ich so gut wie den ganzen tag alleine zu Hause, die sch?ne ruhige zeit in der mam und ich stundenlang am K?chetisch sa?en und geredet haben, in denen sie sich um mich gek?mmert hat, in denen wir zusammen unterwegs waren, das alles war einmal und wird wohl so schnell auch nicht wieder passieren...

Alles kehrt zur Normalit?t zur?ck...

Ein paar Wochen /Monate lang dreht sich alles nur um mich, jeder macht sich Sorgen und so, aber dann, dann kommt dir routine wieder und man kann mich einfach wieder vergessen, mjeine Probleme ignorieren...

Wenn sie nach Hause kommt, ist sie m?de, ich koche etwas zu Essen und wir essen gemeinsam, danach schl?ft sie schnell auf dem Sofa ein...


Die Einsamkeit macht mich fertig...
25.8.05 01:23
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sonny-Kate / Website (25.8.05 01:39)
ich kann ungefähr nach vollziehen wie´s dir geht...naja.hoffe es wird irgendwann doch wieder besser.. kopp hoch (:


Nathalie (31.8.05 21:18)
ich hoffe auch dass es dir irgendwann besser geht..
aber hör nie auf zu hoffen und versuch doch einfach alles besser zu machen als dass es andere in deinen augen falsch machen..
also später irgendwann mal wenn du bereit für dein eigenes leben bist..
dieser gedanke hat mir oft, oft geholfen..
viel glück..

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de